Mutterthema und Vaterthema heilen, Ahnenarbeit

Unsere Familie ist ein System, in welches wir über Generationen hinweg eingebunden sind. Was bedeutet, dass auch wir selbst heilend einwirken können auf dieses System.


Auf dieser Seite findest du Podcast-Episoden zu den Themen Ahnenarbeit, Mutterthema und Vaterthema lösen.

Schau auch gerne in die Rubrik „Meditationen für Männer“. Dort findest du innere Reisen für eine heilende Arbeit für dich. 

029: 4 Punkte, wie du die Beziehung zu deinem Vater verbessern kannst und mehr inneren Frieden dadurch erfährst

Was kannst du tun, um als erwachsener Mann die Beziehung zu deinem Vater zu klären und dich selbst dabei aus deinen alten, überholten Gedankenmustern zu befreien?

Hier geht’s zur Podcast-Episode…

027: Ahnenarbeit und Epigenetik: Welche  Traumata hast du als Mann von deinen Ahnen aus dem 1. und 2. Weltkrieg übernommen?

Bist du als Mann der heutigen Zeit durch die Erlebnisse deiner Vorfahren geprägt, die den 1. und 2. Weltkrieg miterlebt haben? Und wenn ja, wie könnte sich diese Prägung auf dein heutiges Leben als Mann tatsächlich auswirken?

Hier geht’s zur Podcast-Episode…

026: Ahnen als dein Mentor oder die Antwort auf die Frage: WER BIN ICH?

In dieser Podcastepisode möchte ich mit dir mal teilen, was ein Kunde für eine wirklich geniale und doch so einfache Botschaft von einem seiner Ahnen persönlich erhalten hat auf die Frage: „Wer bin ich?“

Hier geht’s zur Podcast-Episode…
025: Einsamkeit überwinden und Männlichkeit stärken durch Männergruppen
Wie du deine Männlichkeit stärken und dein eigenes Leben dadurch wirklich verändern kannst, indem du dich mit anderen Männern in Gruppen verbindest
Hier geht’s zur Podcast-Episode…
024: Ahnen und wie sie dein Leben als Mann beeinflussen
Haben deine Ahnen heute noch Einfluss auf dein aktuelles Leben und deine persönlichen Entscheidungen als Mann? Und wenn ja, wie könntest du dies zu deinem Gunsten nutzen?
Hier geht’s zur Podcast-Episode…
012: Deine Kindheitserfahrungen prägen dein heutiges MannSein – Warum eigentlich?
Wieso ist eigentlich das Alter von 0 bis 8 Jahren so relevant für unsere Entwicklung und unseren Lebensweg? Was genau hat es damit auf sich? Wie kannst du die Frequenzzustände deines Gehirns als Erwachsener nutzen, um an dein Unterbewusstsein zu kommen??
Hier geht’s zur Podcast-Episode…
010: Welche größte Lüge man euch Männern erzählte

Wir tragen tief verankerte Erinnerungen und Erfahrungen in unseren Zellen und Genen. Und zwar aus den letzten 6 – 8 Ahnengenerationen. Ist es verwunderlich, dass Männer und Frauen im kollektiven Bewusstseinsfeld noch immer eine tief verwurzelte Ablehnung spüren und ihre Lebensenergie nicht frei fließt? Bei den Frauen ist der Schoßraum blockiert, bei den Männern das Herzzentrum. So fließt bei beiden nicht die Lebensenergie…

Hier geht’s zur Podcast-Episode…

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.